So Typical Me

Vier Tipps, die du bei der Planung deiner Semesterferien beachten solltest

Endlich Semesterferien! Zeit für Erholung und Entspannung.

In diesen kostbaren Wochen sollten wir für ein paar positive Erinnerungen sorgen, an denen wir den Rest des Jahres noch zehren können.

Sicherlich läuft nicht immer alles genauso wie vorhergesehen, aber mit guter Planung kannst du dafür sorgen, das Beste aus deiner freien Zeit herauszuholen. Hier findest du vier praktische Tipps, damit die Semesterferien zum Erfolg werden!

Recherche!
Manche Leute planen gern ihre Semesterferien, während andere lieber spontan etwas unternehmen. Tatsache ist jedoch, dass du mit guter Planung wahrscheinlich mehr von deinen Ferien hast. Denn es ist nicht so prickelnd, im Nachhinein festzustellen, dass man mehr als nötig für das Hotel bezahlt hat oder versäumt hat, ein paar spannende Ausflugsziele zu besuchen, weil man schlichtweg nicht an sie gedacht hat. Auch wenn du die Ferien zuhause verbringst, kannst du sie mit ein wenig Recherche noch besser gestalten. Sicherlich gibt es viele spannende Aktivitäten und Orte in deiner Nähe, die nur darauf warten, entdeckt zu werden.

Wovon träumst du?
Wie dein Traumurlaub aussehen soll, bestimmst du selber! Fühlst du dich zuhause am wohlsten oder möchtest du so viele Reisen wie nur möglich unternehmen? Ganz egal, welcher Ferientyp zu bist – Planung kann dir dabei helfen, das Allerbeste aus deinen freien Tagen zu machen. Schreibe auf, was du in den Semesterferien erleben willst, und fange mit dem Planen und Buchen an.

Am besten rechtzeitig!
Wenn du weißt, was du unternehmen möchtest, geht‘s ans Buchen. Denke daran: Die besten Sachen sind am schnellsten vergriffen, zumal du ja nicht die einzige Person bist, die Semesterferien hat. Wenn du Hotels und Reisen frühzeitig buchst, bekommst du oftmals bessere Angebote und hast die Möglichkeit, dein Budget zu planen. Und wenn deine großen Pläne alle in trockenen Tüchern sind, kannst du dich in aller Ruhe den Details widmen und dir die wahren Perlen rauspicken. Wenn du dich mit Freunden und Familie treffen willst, empfiehlt es sich, die Treffen im Voraus zu planen, um sicherzugehen, dass auch alle Zeit haben.

Und das kannst du alles in nur einem Kalender sammeln!
Schreibe dir Daten und Uhrzeiten in deinen Kalender und trage Buchungsnummern und Adressen ein. In deinem persönlichen Kalender kannst du dir ein wenig Platz für Notizen freihalten, die dann alle übersichtlich an einem Ort zu finden sind. Auch kann es von Vorteil sein, sich einzutragen, wann Freunde und Familienmitglieder Zeit haben. Dann weißt du direkt, an wen du dich wenden kannst, wenn man mal spontan zum Strand oder sich irgendwas ansehen möchte!

Du wählst

Umschlag
Spiralbindung und Gummiband
Layout
Inhaltsseiten
Zusätzliche Inhaltsseiten
Startdatum
Jetzt erstellen

Planeringstips

So Typical Me
earth